Wanderung mit Jutta Küdde

Wann:
14. April 2019 um 11:00
2019-04-14T11:00:00+02:00
2019-04-14T11:15:00+02:00
Wo:
Start an der Bushaltestelle Telgte Rathaus/Baßfeld
Preis:
31,00
Kontakt:
leben & reisen, Münster
0251 544 22

 


Wanderung: Wanderungen für die Seele. Münsterland

Entschleunigen und Kräfte sammeln, wo es am schönsten ist! Das idyllische Münsterland bietet dafür den perfekten Rahmen. Ob Wanderungen auf abgeschiedenen Moorgebieten an der niederländischen Grenze, Ausflüge zur Wallfahrtskirche in Stromberg oder mit der Fähre über die Lippe setzen, um auch das südlichste Waldgebiet an der Haard kennenzulernen – Jutta Küdde präsentiert 20 Wohlfühlwanderungen, auf denen der Alltag ganz schnell vergessen ist!

Diese Wanderung ist eine der zwanzig Touren aus dem neuen Wanderführer zum Münsterland und wird von der Autorin Jutta Küdde selbst geführt: „Die Wanderung “Wilde Ufer” führt uns zunächst durch die Altstadt von Telgte bevor wir entlang dem Verlauf der Ems aus der Stadt hinaus wandern. Wir tauchen ein in die stille Auenlandschaft. Das gemächlich dahin fließende Wasser der Ems wirkt beruhigend, so kommt schnell beste Wanderstimmung auf. Entlang der Wanderroute entdecken wir verschiedenste Lebensräume in der feuchten Aue und auf einer sandig trockenen Düne. Die Erfolge der Renaturierungsmaßnahmen sind an den Uferabbrüchen mit Einfluglöchern der Uferschwalbe zu erkennen. Wir gelangen auf bequemen Wegen bis nach Einen, dem nächsten Örtchen am Emsufer. Im Landcafé Altes Backhaus direkt neben der Dorfkirche kehren wir ein. .“


Über die Autorin:
Jutta Küdde führt seit 2005 Wandergruppen durchs Münsterland und Umgebung. Bereits als Kind war sie mit Eltern und Geschwistern auf der Schwäbischen Alb wandernd unterwegs. Heute lädt sie – als zertifizierte Wanderführerin und Gesundheitswanderführerin – ihre Leser ein, durch Wälder und Wiesenlandschaften zu streifen und neue Wege vor ihrer Haustür kennenzulernen.