150 Jahre Glashütte Gerresheim

von Peter Henkel

88 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-7700-1533-7
Oktober 2014

Buchcover

8,50  inkl. MwSt.

Artikelnummer: 1533-7 Kategorien: ,

Was vor 150 Jahren mit einer Hand voll Glasmachern aus Norddeutschland begann, war 30 Jahre später der größte Flaschenhersteller der Welt geworden. Die 1864 gegründete Gerresheimer Glashütte prägte das Wirtschaftsleben Düsseldorfs maßgeblich. So war sie an der Entstehung der IDR ebenso beteiligt, wie an der Gründung des Europäischen Verbandes der Flaschenhersteller. Die Einkochgläser mit der „G mit Krone“ waren ein Synonym für die Zeit des Wirtschaftswunders und in jedem Haushalt zu finden. Kaum ein Unternehmen hat die Glasproduktion in Europa so geprägt wie die Glashütte Ferdinand Heye.

Dieses Jubiläum hat der Förderkreis Industriepfad Düsseldorf mit dem dreiteiligen Ausstellungszyklus 150 Jahre Gerresheimer Glashütte, kuratiert vom Düsseldorfer Historiker Dr Peter Henkel, gewürdigt. In diesem Katalog präsentiert der Verein die biografische Ausstelllung. „Mein Weg nach Gerresheim“, die Fotoausstellung „Vom Abbruch zum Aufbruch“ sowie die große historische Ausstellung „Glas für die Welt“. Damit zeichnet der Verein ein facettenreiches Bild auf die Geschichte eines der weltweit bedeutendsten Glasproduzenten.

Über den Herausgeber

Dr. Peter Henkel und der Förderkreis Industriepfad Düsseldorf-Gerresheim e.V.


Weitere Empfehlungen: