Die Ruhmeshalle des Ruhrgebiets

101 bemerkenswerte Biografien

von Martin Berke

248 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-7700-1597-9
September 2016

Blick ins Buch
Pressetext
Buchcover

16,99  inkl. MwSt.

Artikelnummer: 1597-9 Kategorien: ,

Gipfeltreffen der Revierlegenden 

Wussten Sie, dass Leonardo DiCaprio 1984 Oer-Erkenschwicker Breakdance-Vizemeister wurde?  Dass James Bond ausgerechnet in Wattenscheid das Licht der Welt erblickte? Dass die „größte Kochbuchautorin des bekannten Universums“ in Wetter-Wengern geboren wurde?  Oder dass die Aldi-Brüder Karl und Theo Albrecht von Essen aus den Lebensmittelmarkt revolutionierten?

Das sind nur einige bemerkenswerte und weltbekannte Persönlichkeiten, deren Lebenswege auf die eine oder andere Weise vom Ruhrgebiet geprägt wurden, oder deren Biografien prägend für das Revier waren.  In seinem Buch „Die Ruhmeshalle des Ruhrgebiets“ stellt Martin Berke die Biografien von 101 ausgewählten Revierlegenden in kurzen, pointierten und sehr unterhaltsamen Texten vor: Die Werdegänge von „Boss“ Helmut Rahn über Topmodel Claudia Schiffer bis hin zu Universalgenie Helge Schneider beweisen, dass das Revier alles ist – nur nicht gewöhnlich. Hier erfand man Oberinspektor Derrick, die Stasi und die Dehnbundhose, schenkte der Welt die Currywurst, entdeckte chemische Elemente, besang 99 Luftballons, steuerte das erste Düsenflugzeug und brachte die deutsche Sprache in Ordnung.  Kurzum: Hier wurde Weltgeschichte geschrieben!

Über den Autor

Martin BerkeMartin Berke wurde im Herzen des Reviers (etwas zur Milz hin versetzt) geboren. Eben dort, nämlich in Wanne-Eickel, entdeckte er in den folgenden Jahrzehnten, wie wundervoll das Ruhrgebiet ist. Nachdem er sich als Autor an solch abgelegenen Themen wie Thüringen und dem Vaterdasein versucht hat, kommt er nun zum Wesentlichen: dem Loblied auf die Helden seiner Heimat.


Weitere Empfehlungen: