Wanderungen für die Seele

Unsere Touren zaubern ein Lächeln aufs Gesicht. Welche romantischen Ausblicke verstecken sich zwischen einer Baumgruppe? Wo befnden sich Wohlfühloasen mitten im Wald? Unsere Seelentouren führen zu malerischen Rundwegen, verwunschenen Ruinen, Gipfeln und Burgen, Kräutern und Früchten, Klöstern und Mühlen. Hier können wir uns inspirieren lassen, loslassen, zu uns finden. Und genau dafür sind unsere „Seelentouren“ gemacht: Mit ihnen geht es im wahrsten Sinne des Wortes besser – eben echte Wohlfühlwege!

Bücher für die Seele heißt … Zeit für sich selber finden. Und das geht am besten in der Natur. Unsere Touren schaffen Naturerlebnisse, die alle Sinne ansprechen. Wege, auf denen man die Zeit vergisst, weil man glücklich ist. Orte, die berühren. Einfach mal hinfahren und dem Glück eine Chance geben!

Schon beim ersten Schmökern stellen sich Entspannung und Ruhe ein: schöne Fotos, tolle Farben und ein Text, der bereits beim Lesen gut tut und dabei viele wertvolle Infos bereithält. Dabei wird jede Tour individuell vorgestellt. Zum Text kommen viele Fotos – keine beliebigen Fotos natürlich, sondern solche, bei denen sofort klar wird, warum genau dieser Ort ein Seelenort ist. Man merkt sofort: Hier steckt Liebe drin.

Ein Paar Wanderschuhe, ein paar Wegweiser, dazu der schön gestaltete Titel – schon auf den ersten Blick spürt man bei unseren Wanderführern die Liebe zum schönen Buch. Jedes Cover ist ausdrucksstark illustriert und individuell gestaltet. Für das Extra-Plus an Glücksmomenten sehen unsere „Wanderungen für die Seele“ nicht nur toll aus, sondern fühlen sich auch genauso an – Bücher, die man gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Richtige Handschmeichler!

Für jede Stimmung die passende Tour: Wir bieten fünf ganz unterschiedliche Arten von Touren an. Manchmal braucht man Weite und den großen Blick, manchmal erfrischende Impulse, manchmal will man sich einfach nur verwöhnen. Egal, ob bei einer ruhigen Auszeittour oder einer achtsamen Entschleunigungstour: Die Wohlfühltouren lassen freie Wahl – und dabei keine Wünsche offen: Entspannung und Wohlgefühle sind garantiert!

„Wandern ist eine Tätigkeit der Beine –
und ein Zustand der Seele“, meinte
Josef Hofmiller. Recht hat er!

Scroll to Top