Keine Atempause

Keine Atempause

Musik aus Düsseldorf

von S.-A. Dreyer/M. Wenzel/T. Stelzmann

192 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-7700-2067-6
September 2018

Blick ins Buch
Pressetext
Buchcover

 25,00 inkl. MwSt.

Art.-Nr.: 2067-6 Kategorie: , ,

In Düsseldorf wurde in den späten 1970er-Jahren Geschichte gemacht: Bis heute gilt der legendäre Ratinger Hof als Epizentrum des popkulturellen Erdbebens, das den Punk nach Deutschland bracht – und Düsseldorf zur Musikhauptstadt mache. Auch 40 Jahre später ist noch zu spüren, dass die Energie des Punk nicht nur die Menschen prägte, sondern auch die Orte, die auf den Ratinger Hof folgten. In diesem inspirierenden Umfeld entstanden Bands wie die Krupps, Fehlfarben und DAF, die Toten Hosen und die Broilers. Sie sind untrennbar mit der Stadt verknüpft – und gelten auch international als echte Schwergewichte im Musikbusiness. Sven-André Dreyer und Michael Wenzel haben sich auf Spurensuche begeben, exklusive Interviews mit zahlreichen Stars der Szene geführt und die Orte aufgesucht, die Düsseldorf zu Recht den Ruf als internationale Keimzelle und Impulsgeber über Punk und elektronische Musik hinaus für die Popmusik eingebracht haben. In Wort und Bild wird der musikalische Mythos Düsseldorf von 1970 bis heute zum Leben erweckt.

Keine Atempause

Sven-André Dreyer (*1973) arbeitet als freier Redakteur und Autor. Musikalisch sozialisiert wurde er durch Tangerine Dream und Kraftwerk, Talk Talk und Joachim Witt. Michael Wenzel (*1970) ist Journalist und engagiert sich in diversen Kulturprojekten. Auch wenn er zu jung für den Ratinger Hof ist – sein Interesse an der Düsseldorfer Musikszene hat das nicht geschmälert. Thomas Stelzmann ist freiberuflicher Fotograf und u.a. im Bereich Projektfotografie, Literatur, Bühne, Musik und Kultur tätig.

Keine Atempause