Schichtwechsel. Das Ruhrgebiet

von Achim Kubiak

271 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-7700-2001-0
August 2016

Blick ins Buch
Pressetext
Buchcover

29,99  inkl. MwSt.

Artikelnummer: 2001-0 Kategorien: , ,

Faszinierender Bildband mit viel Ruhrgebiets-Flair

Da kommen Heimatgefühle auf: Ein neuer, großformatiger  Bildband zeigt das Ruhrgebiet, wie es ist und war – liebenswert, überraschend, vielseitig, herzlich. Seit vielen Jahren reist Achim  Kubiak durch seine Region, die Kamera immer dabei, stets gerüstet für den besonderen Augenblick und die neue Perspektive. So entstanden viele tolle Fotos, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden, begleitet von unterhaltsamen Texten des Autors.

Achim Kubiak gibt seinem Ruhrgebiet Leuchtkraft und Tiefenschärfe. Seine Fotos zeigen das Leben und die Menschen, die Größe und auch die Melancholie der Region, das besondere Lebensgefühl zwischen Angleridyll und Gasometer, Vorstadtfreuden und Großstadtabenteuer. Altbekanntes präsentiert sich in neuer Schönheit.

Seine Reise hat ihn in die Städte und ins Grüne geführt, zu Schlössern, Zechen und Halden, zu Henrichshütte und Ewald, zu Himmelstreppe und Rhein-Herne-Kanal, zu Museum Folkwang und Baldeneysee – und immer wieder auch zu den Menschen. Es kommt zu anrührenden persönlichen Begegnungen, wie die mit der Essenerin Liesel Gasenzer, dem Porsche-Enthusiasten Frank Rogowski oder dem reiselustigen Werner Exner mit seinem vollbepacktem Fahrrad und der Gitarre. Kubiaks Erzählungen und Texte sind informativ und zeugen von der Heimatverbundenheit des Autors – sie spannen dank der Fotos aus Kubiaks Familienalbum einen Bogen bis ins frühe 20. Jahrhundert .

So ist ein hochwertiger, vom Autor sebst gestalteter Bildband für das Ruhrgebiet entstanden, in dem es viel zu entdecken gibt

Über den Fotograf

Den ersten Kontakt mit einer Fotokamera hatte der 1956 in Bottrop geborene Achim Kubiak bereits in früher Jugend. Schnell zog ihn das faszinierende Medium Fotografie in seinen Bann. Erste schwarzweiß Bilderserien vom Leben in der Nachbarschaft im Ruhrgebiet entstanden innerhalb seiner Schulzeit. Es folgte eine grafische und werbefachliche Ausbildung, die die Basis seiner heutigen Tätigkeit als Grafiker, Fotograf, Autor und Herausgeber verschiedener Magazine bildet. Die mit Kleinbild-, Mittelformat- und Großbildfachkameras erstellten Farbpositive und Dias entwickelte er im eigenen Fotolabor bereits Anfang der 1980er-Jahre selbst. Heute verfügt er über ein umfangreiches Fachwissen auf diesem Gebiet sowie über ein großes und aussagestarkes Bildarchiv, insbesondere zu den Themen Ruhrgebiet und Porsche-Automobile, das ständig digital erweitert wird.


Weitere Empfehlungen:

Scroll to Top