Sommer ohne Kaiserwetter

Düsseldorf 1902

von Christa Holtei

320 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-7700-2285-4
September 2021

Blick ins Buch
Pressetext

22,00  inkl. MwSt.

Artikelnummer: 2285-4 Schlagwörter: ,

Düsseldorf im Frühjahr 1902: Nicht nur das Wetter ist schlecht, sondern auch die Laune von Kriminalkommissar August Höfner. Denn anstatt seinen Ruhestand zu genießen, muss er auf der „Industrie-, Gewerbe- und Kunstausstellung Düsseldorf“ Wachdienst schieben. Vor allem die kaum zu überblickenden Menschenmassen auf dem Ausstellungsgelände und die damit einhergehenden Gaunereien machen ihm zu schaffen. Und dann bekommt Höfner es auch noch mit Brandstiftung zu tun. Dass die Feuer auf dem Gelände absichtlich gelegt werden, davon ist er – anders als seine Kollegen – fest überzeugt. Und so nimmt eine mörderisch spannende Stadtgeschichte ihren Lauf …

Über die Autorin

Christa Holtei arbeitete lange Zeit im Bereich der mittelalterlichen englischen Literatur, Sprache, Geschichte und Kultur am Anglistischen Institut der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Seit 1994 ist sie erfolgreich als Übersetzerin und Autorin tätig. Für Droste hat Sie u. a. ein Sachbuch über die Düsseldorfer Malerschule und den historischen Roman „Drei tage im November“ geschrieben.


Weitere Empfehlungen:

Scroll to Top